Europäische Sardelle

Die Europäische Sardelle (Engraulis encrasicolus) ist ein kleiner Fisch aus der Ordnung der Heringsartigen. Sie kommt im östlichen Atlantik von Schottland bis Angola, einschließlich der Nordsee, Skagerrak und Kattegat, im Mittelmeer, sowie im Schwarzen Meer vor.

Europäische Sardellen sind schlank und langgestreckt. Sie können bis 20 Zentimeter lang werden, erreichen aber nur selten eine Länge von über 16 Zentimeter.

Vorteile

Spanien ist nach Japan eines der Länder wo Fisch einen hohen Anteil an der Lebensmittellkette der Menschen hat. Ausserdem sind Spanien und Japan, zwei der Länder wo es am wenigsten Herzkranke gibt.

Der Verzehr von Fisch hilft uns ein gesunden Leben zu führen. Die Sardellen mit Ihrem Anteil an Omega 3 helfen uns unsere Arterien zu schützen. Ausserdem sind Sie eine gutes Nahrungsmittel für schwangere Frauen.

Eine sehr bequeme Art diese Art von Fisch zu kaufen ist in Konserve. Mit ihnen kann man die Produkte wo man will essen, da sie sehr einfach zu transportieren sind.

Spanien hat eine lange Tradition in der Herstellung von Konserven. Diese Produkte haben sich mit den Jahren zu den wichtigsten in jeder Spanischen Vorratskammer entwickelt.

Durch die Innovation der Konservenindustrie haben die Konserven eine sehr hohe Qualität ohne Ihre Eigenschaften einzubüssen (Vitamine und Minerale).

Aus diesem Grund raten die Experten Konserven mit in die tägliche Diät aufzunehmen.

Nehmen Sie die Sardellen von Aferjo mit in Ihren Speiseplan auf.

Herkunft

Anferjo hat Einkäufer in allen wichtigen Häfen Spaniens um immer den besten und frischesten Fisch zu kaufen.